Impressum

Interessengemeinschaft„Grundstückfragen“ e.V.

Siegfried Siebler
Königsbarg 16
14585 Neuendorf

Telefon: 038300 -68031

eMail: neuendorf.grundstuecksverein@web.de
Internet: www.neuendorf-hiddensee.de
eingetragen im VR 2620  am Amtsgericht Stralsund

Redaktion:   Der Vorstand der Interessengemeinschaft„Grundstückfragen“ e.V.
Erklärung:
Mit Urteil vom 12.Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt:
Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Geltung und Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns sichtbaren Banner, Buttons und Links führen.

Die Zusammenstellung der Informationen erfolgte mit der gebotenen Sorgfalt. Gleichwohl übernehmen wir keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.
Wir behalten uns das Recht vor, die auf dieser Website angebotenen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen ohne gesonderte Ankündigung jederzeit zu verändern oder zu aktualisieren.

Downloads
Der Download von Programmen aus dem Download-Bereich, sowie von anderen Seiten, erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung für Schäden und Beeinträchtigungen ist ausgeschlossen. Ein Anspruch auf Schadenersatz, sowie für Folgeschäden jeglicher Art, ist ausgeschlossen.

Copyright by Interessengemeinschaft„Grundstückfragen“ e.V.. – Online alle Rechte vorbehalten.

1 Kommentar

Erik Thomas · September 8, 2016 um 9:05 am

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Erschrecken habe ich hier gelesen wie hart und skrupellos sich die Hansestadt Stralsund im aktuellen Pachtstreit verhält.
Leider befinde ich mich z.Z. in einer sehr ähnlichen Situation. Im Seebad Altefähr habe ich ein Erbbaurecht erworben. Am Grundstück grenzen ca.330qm Pachtland der HST. Nach Erwerb des Erbbaurechts, kündigte die HST den Pachtvertrag in den ich mit Rechten und Pflichten eingetreten bin. Die Pacht für das Gartenland betrug bis dato ca.75,00€ pro Jahr. HST verlangt nach Bodenrichtwert nun ca.1.300,00€. Ich lehnte den Vertrag ab. HST verlangt jetzt eine Nutzungsentschädigung von mehreren Tausend Euro. Ich finde es einfach ungeheuerlich und dreist was sich die Beamten erlauben.
Ich wünsche Euch alles Gute und werde von mir hören lassen wenn es Neuigkeiten gibt.
Lieben Gruß

Erik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen